Bibliotheksprojekt in Katar

Der internationale Newsletter des Deutschen Bibliotheksverbandes weist in einem Artikel auf den aktuellen Stand des Bibliotheksprojektes in Katar hin:

2014 soll die Nationalbibliothek von Qatar (QNL) als eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region eröffnet werden. Mitte November, zum 50. Jahrestag der Eröffnung der ersten Nationalbibliothek in Doha 1962, wurde der Beginn des Projekts offiziell begangen. Es ist nicht nur das spektakuläre Gebäude des Stararchitekten Rem Koolhaas, das in zwei Jahren eingeweiht werden soll. Entsprechend der Qatar National Vision 2030 soll die Bibliothek als Brücke zwischen Tradition und Kulturerbe und einer zukünftigen Wissens-Wirtschaft (knowledge economy) fungieren. Die Bibliothek soll innovative Möglichkeiten bieten, um neue Wege des Lernens einzuführen. Sie wird mit der British Library zusammenarbeiten, um 500.000 Medien mit Bezug auf Qatar als Digitalisate zur Verfügung zu stellen. Ein ‚eHub‘ wird Millionen von ebooks und eDokumenten mit einem Klick zur Verfügung stellen und die Archive sollen per Handy nutzbar sein. Sechzig Online-Datenbanken werden über 300 PCs, Wi-Fi und Multimedia-Produktions-Studios erreichbar sein.“

Weitere Informationen: http://www.bibliotheksverband.de/dbv/newsletter/dbv-newsletter-international.html / Ausgabe 12/2012

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s