Dänemark: Helsingör mit neuer Bibliothek

Die Stadtbibliothek im dänischen Helsingör hat vor kurzem ihre Neueröffnung in der „Kulturwerft“ gefeiert. Das historische Gebäude aus dem Jahr 1882 wurde um einen futuristisch anmutenden Stahl- und Glasanbau ergänzt, der die mehr als 1000 täglichen Besucher nun erwartet. Passend dazu werden entsprechende Öffnungszeiten angeboten:  Werktags täglich von 10.00 bis 21.00 Uhr sowie an Samstagen und Sonntagen von 10.00 bis 16.00 Uhr finden Besucher einen kostenlos entleihbaren Bestand von knapp 110.000 Medien vor, surfen auf Mac-Computern oder über das drahtlose Netzwerk mit ihren eigenen Geräten und können an der integrierten Konzertkasse ein Ticket erwerben.  Nicht nur die Bibliothek, sondern auch ein Werftmuseum sowie Räume für Tagungen und Seminare haben im Gebäude eine neue Heimat gefunden.

Die Innenausstattung setzt auf moderne Akzente und wie bei vielen aktuellen Neueinrichtungen von Bibliotheken wurden weiße Regale in Kombination mit Designer-Sitzmöbeln in rot und orange gewählt.  Besonders auffällig sind die asymetrisch gestaltete Treppensitzlandschaft für Lesungen und Veranstaltungen sowie runde Sitzhocker mit einer abgeflachten, in Form eines umgekehrten Trichters auslaufenden Stellfläche, die vielseitigen Sitz- und Bewegungsspaß verspricht.  Selbstverständlich gehören auch zeitgemäße RFID-Technologie sowie Veranstaltungen zum Service. Ein modernes, helles Café mit „schönen Aussichten“ rundet das neue Bibliothekserlebnis in Helsingör ab.

Fotoalbum auf Flickr: http://www.flickr.com/photos/bareblack/sets/72157627087690162/with/5889215354/

Link: http://www.helsbib.dk/biblioteker/hovedbiblioteket

Beitrag von Andreas Mittrowann nach einem Hinweis von Beate Detlefs aus Kopenhagen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s