Archiv für den Monat April 2011

Kanadischer Bibliotheksverband zeichnet Red Deer Public Library aus

Die Canadian Library Association hat die öffentliche Bibliothek der Mittelstadt Red Deer für ihr Projekt „Community on the Web: Red Deer Public Libraries Election Forum“ mit dem „CLA/Information Today Award“ ausgezeichnet. Die Bibliothek erhält den Preis insbesondere für ihr Engagement in der Lokalpolitik und die herausragende Rolle, die sie durch ihre Initiative während der Wahlen eingenommen hat: „One of the most innovative aspects of their project was the simplicity of the message, and broad reach into the community using candidate blogs and comments, social media and live video streaming of Election Central.“

Die Stadt Red Deer hat knapp 83.000 Einwohner und liegt in der westlichen Provinz Alberta zwischen Calgary und Edmonton. Der CLA/Information Today Award wird jährlich für herausragende bibliothekarische Leistungen bei der Anwendung von Technologien vergeben und dieses Jahr im Zeitraum vom 25. bis 28. Mai bei der nationalen Bibliothekskonferenz in Halifax überreicht.

Link: http://www.cla.ca/AM/Template.cfm?Section=News1&CONTENTID=11126&TEMPLATE=/CM/ContentDisplay.cfm

Beitrag von Andreas Mittrowann

Advertisements

ALA veröffentlicht “State of America’s Libraries report”

Die American Library Association hat ihren jährlichen Bericht zur Lage der Bibliotheken in den USA veröffentlicht. Demnach bewerten 31 Prozent aller Erwachsenen und 38 Prozent der Senioren die Bibliothek als ihre persönlich wichtigste steuerfinanzierte Institution. Die am meisten geschätzten Dienstleistungen stellen das Angebot freier Information und Programme der Bibliothek dar, die Bildung und lebenslanges Lernen unterstützen. 93 Prozent aller US-Amerikaner sind nach den Erkenntnissen des Reports davon überzeugt, dass Bibliotheken eine kostenlose Leistung sein sollten.

Der Bericht geht aber auch auf die zahlreichen Kürzungen ein, denen US-amerikanische Bibliotheken im vergangenen Jahr ausgesetzt waren. So standen in US-Kommunen die Öffnungszeiten, die Mitarbeiterzahl und einzelne Bibliotheksangebote auf Platz 2 der Streichungslisten in den lokalen Haushalten.

Link: http://tinyurl.com/alasalr2011

Quelle: http://themwordblog.blogspot.com/2011/04/2011-state-of-americas-libraries-report.html

Beitrag von Andreas Mittrowann