New York Public Library gewinnt NonProfit PR Awards

Konfrontiert mit einer Budgetkürzung von 37 Millionen US-Dollar im Frühjahr 2010 entschloss sich die New York Public Library zur Kampagne „Don’t close the book on libraries“, zu der unter anderem eine Briefaktion und eine Unterstützer-Website gehörten. 130.000 Briefe wurden an den Rat der Stadt geschrieben und 144.000 US-Dollar an Mitteln eingeworben.  Im Ergebnis konnten von den geplanten 37 Millionen Dollar an Einschnitten 27 Millionen „gerettet“ und es musste keine Stadtteilbibliothek geschlossen werden.

Für diese Kampagne erhielt die NYPL Anfang des Monats den 2010 NonProfit PR Award. Lobende Erwähnungen erhielten unter anderem auch die Kampagnen „Maintaining Canada’s Library Book Rate“ der Canadian Library Association und die “Speak Up for Education & Kids Campaign” der National Education Association

Link: http://www.prnewsonline.com/pr_awards/nonprofit/2010-NonProfit-PR-Awards-Advocacy-CampaignLobbying_14314.html

Beitrag von Andreas Mittrowann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s