Online zahlen in Kanada

Die kanadische Greater Victoria Public Library bietet ihren Kunden neben vielen anderen öffentlichen Bibliotheken die Möglichkeit zur Online-Zahlung an. Nach dem Einloggen in das Bibliothekskonto können ausstehende Gebühren angezeigt und mit VISA oder Mastercard beglichen werden. Die akzeptierten Summen bewegen sich zwischen 5,00 und 500,00 kanadischen Dollar. Auch eine entsprechende Quittung kann über den heimischen Drucker ausgegeben werden.

Zu den weiteren zahlreichen Bibliotheken, die einen ähnlichen Service anbieten, gehören u. a. die Houston Public Library in Texas (USA), die Rochester Public Library in Minnesota (USA) oder die Akron-Summit County Library in Ohio (USA), die für ihre Kunden sogar eine entsprechende Video-Anleitung in’s Netz gestellt hat.

Auch die Online-Beantragung eines Bibliotheksausweises wird von diversen Bibliotheken ermöglicht, so u. a. von der New York Public Library oder der Fairfax County Library in Virginia (USA). Die Boston Public Library gibt für ihre Kunden eine zusätzliche, sogenannte „eCard“ für die digitalen Services aus.

Link: http://www.gvpl.ca/services/how-to-pay-online

Beitrag von Andreas Mittrowann

Ein Gedanke zu “Online zahlen in Kanada

  1. Tolle Sache, dass die Kanadier eine Online-Zahlung umgesetzt haben. Wir in Hamburg überlegen auch schon seit einiger Zeit eine Online-Zahlung umzusetzen. Eine „eCard“ bieten wir auch bereits an.

    Sven Instinske

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s