Houston Public Library liefert Medien ans’s Auto

Die Houston Public Libraries starten mit einem neuen Service für ihre Kunden: Bücher und andere Medien werden direkt an das vor der Bibliothek parkende Auto gebracht. Der neue Service wird zunächst mit einem Test in der Looscan Neighborhood Library und der McGovern-Stella Link Library begonnen. Die Dienstleistung war aus einer Kundenbefragung hervorgegangen, bei der sich die Bibliotheksnutzer wiederholt über die sehr eingeschränkten Parkmöglichkeiten an Bibliotheken beklagt hatten. Die Medien werden zunächst vorbestellt – nachdem der Kunde eine Benachrichtigung erhalten hat, fährt er zur Bibliothek, ruft aus seinem Wagen an und erhält dann die Medien direkt an’s Auto geliefert.

Diese Dienstleistung ist nicht der einzige Weg, mit dem in Houston versucht wird, den Anschluss an das „iPhone-Zeitalter“ zu halten. So fährt ein mit PCs ausgerüsteter Kleinstransporter regelmäßig benachteiligte Stadtteile an. Darüber hinaus hat die Bibliothek den „Info Quest“-Service eingeführt, mit dem Wissensfragen über das Handy an die Bibliothekare übermittelt und innerhalb weniger Minuten beantwortet werden sollen.

Link: http://www.chron.com/disp/story.mpl/metropolitan/6594373.html
Via: http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=2458

Beitrag von Andreas Mittrowann

Ein Gedanke zu “Houston Public Library liefert Medien ans’s Auto

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s