CNN bringt Beitrag über die Zukunft der Bibliotheken

Der US-amerikanische Sender CNN hat auf seiner Website einen Beitrag über die Zukunft der Bibliotheken veröffentlicht. Auch hier wird – wie oft in ähnlichen Artikeln – zunächst mit dem Vorurteil der verstaubten Bibliothek aufgeräumt, in der Bibliothekarinnen vorrangig mittels Zeigefinger vor dem Mund für Ruhe sorgen.

Dieses Bild wird kontrastiert mit digitalen Lernzentren, Zonen für Computerspielen und modernen Informationsdiensten. Beispiele u. a. aus der preisgekrönten Charlotte and Mecklenburg County Public Library, den Aarhus Kommunes Biblioteker in Dänemark sowie aus der kalifornische Berkeley Law School machen den Bericht zu einem interessanten Kaleidoskop aktueller Bibliotheksentwicklungen, der im letzten Absatz mit dem Zitat eines Studenten schließt: „If the library is going to turn into a place without books, I’m going to evolve with that too.“

Link: http://www.cnn.com/2009/TECH/09/04/future.library.technology/index.html

[Via: http://www.resourceshelf.com]

Beitrag von Andreas Mittrowann

Ein Gedanke zu “CNN bringt Beitrag über die Zukunft der Bibliotheken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s