Access to Learning Award geht an Fundación Empresas Públicas de Medellín

Die Bill und Melinda Gates Foundation hat am 25. August auf der IFLA-Konferenz in Mailand erneut den „Access to Learning Award“ mit einer Preissumme von einer Million Dollar vergeben. Preisträger in diesem Jahr ist die kolumbianische Stiftung „Fundación Empresas Públicas de Medellín“, die in Medellin ein modernes Netz öffentlicher Bibliotheken mit zahlreichen Internetplätzen aufgebaut hat. Die Stiftung wird damit für ihren Beitrag zu einem innovativen Einsatz moderner Technologien ausgezeichnet, um die Entwicklung der Gemeinschaft und die persönlichen Kompetenzen der Bürgerinnen und Bürger zu fördern. Übergeordnetes Ziel ist es, das unmittelbare Umfeld und das persönliche Leben zu verbessern.

Zum Bibliotheksnetz in der Metropole Medellin gehören insgesamt 34 Standorte, zu denen auch fünf sogenannte „Bibliotheksparks“ zählen. Diese liegen zum großen Teil in benachteiligten Stadtteilen und hier gehört es zu den wichtigsten Bestrebungen, Menschen mit niedrigem Einkommen oder ältere Bürger zu versorgen. Insgesamt sind 70 Prozent der Bibliothekskunden Schüler.

Link:
http://www.gatesfoundation.org/atla/Pages/2009-access-to-learning-award-fundacion-empresas-publicas-de-medellin-colombia.aspx

Beitrag von Andreas Mittrowann

Ein Gedanke zu “Access to Learning Award geht an Fundación Empresas Públicas de Medellín

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s