Medienhaus Aarhus: Gewinner des Architektenwettbewerbs steht fest

Die Planungen für das viel diskutierte Medienhaus in Aarhus (Dänemark) treten in eine weitere Konkretisierungsphase ein, denn die Gewinner des Architektenwettbewerbs stehen nun fest: Das ebenfalls in Aarhus ansässige Architekturbüro Schmidt, Hammer, Lassen hat den Wettbewerb mit einen großzügigen und transparenten Entwurf für sich entschieden. Eine besondere Anforderung war die Einbindung in die neue “Central Waterfront” in der zweitgrößten dänischen Stadt. Und gerade in dieser Disziplin kann SHL fundierte Erfahrungen vorweisen, denn auch der Neubau der Königlichen Bibliothek in Kopenhagen – der “Schwarze Diamant” im Hafengebiet – stammt aus der gleichen Feder.

Der Bau der neuen Bibliothek mit ihrem Leiter Rolf Hapel – der gleichzeitig die Bürgerservices in Aarhus leitet – soll bis 2014 abgeschlossen werden. Unter dem angegebenen Link können Fotos mit Entwürfen, ein kleiner Film in dänischer Sprache zum neuen Multimediahaus sowie die Dokumentation zur geplanten interaktiven Kinderbibliothek, die ebenfalls ein Bestandteil des neuen Hauses sein wird, angesehen werden.

Link: http://www.multimediehuset.dk/sw4104.asp

Beitrag von Andreas Mittrowann

About these ads

2 Gedanken zu “Medienhaus Aarhus: Gewinner des Architektenwettbewerbs steht fest

  1. Pingback: Medienhaus Aarhus: Gewinner des Architektenwettbewerbs steht fest « Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  2. Pingback: Stadtbibliothek Aarhus auf dem Siegertreppchen « Globolibro: das internationale Bibliotheksblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s