Russlands Bibliotheken auf dem Weg in die Moderne

In einem Beitrag für die FAZ berichtet Joseph Croitoru über die aktuelle Situation der Bibliotheken in Russland. Dabei bezieht er sich insbesondere auf ein aktuelles Heft der Zeitschrift „kultura.Russland-Kulturanalysen“, das hier kostenlos heruntergeladen werden kann. Dem Inhalte zufolge beträgt die Zahl der russischen Bibliotheken derzeit rund 130.000 – nach einer Zählung von 1934…

Weitere Inhalte des Heftes sind die Herausforderungen beim Aufbau eines modernen Bibliothekssystems, das Recht auf Information und ein besonders interessanter – und bewegender! – Artikel über russische Bibliotheken im ländlichen Raum. Insgesamt sehr empfehlenswert und ein Muss für alle Kolleginnen und Kollegen mit Interesse für die Entwicklungen im osteuropäischen Bibliothekssektor.

Beitrag von Andreas Mittrowann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s