Interaktive Lerninstallation in Dänemark

Die öffentliche Bibliothek in Greve (Dänemark) hat gemeinsam mit dem Hersteller „Discover & Learn ApS“ die Installation „Discover und Learn“ erarbeitet. Dabei handelt es sich um eine Säule mit integriertem, berührungsempfindlichem Bildschirm und Tastatur. Texte, Bilder, Animationen, Videos und Websites können von den Bibliotheksmitarbeitern oder Experten zu digitalen Materialsammlungen und Lernwelten verknüpft und mit dem Bibliothekskatalog verbunden werden. Auch die Anbindung von RFID ist möglich. Praktische Beispiele sind unter anderem eine interaktive Bibliothekseinführung, digitale Reisevorbereitung, die Europäische Union oder das Thema Religion.

Darüber hinaus gestattet die Installation „DL Experience“ durch Kamera und Mikrofon auch die Aufnahme von Videos direkt durch die Nutzer, beispielsweise um persönliche Videobotschaften zu historischen Dokumentationszwecken zu erstellen („Wie ich unsere Stadt in meiner Kindheit erlebt habe“). Auch Video-Rezensionen und Empfehlungen zu einzelnen Medien in der Bibliothek werden so möglich. Ein sehr spannendes Konzept, über das man mehr erfahren möchte!

Link: http://www.grevebib.dk/Biblioteket/Inspiration/Discover.aspx

Beitrag von Andreas Mittrowann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s