Interaktive Kinderbibliothek in Baltimore

Analog zu den Entwicklungen in Arhus, Singapur und Paderborn gibt es nun auch in der Baltimore County Public Library in Maryland (USA) eine interaktive Kinderbibliothek, die den Namen „Storyville“ trägt. In Baltimore liegt der Schwerpunkt allerdings insbesondere auf der frühkindlichen Leseförderung.

Die in der Rosedale Zweigbibliothek beheimatete neue Institution ist im Rahmen eines dreijährigen Projektes entstanden und enthält insgesamt sieben Lernbereiche, die ihre Qualität aus einer museumsdidaktischen Aufbereitung beziehen. Dazu gehören unter anderem eine Bibliothek, ein zweistöckiges Haus, ein Theater, ein Laden und ein „Babygarten“.

Link: http://www.bcplstoryville.org/storyville_home.html

Beitrag von Andreas Mittrowann, nach einer Anregung von June Garcia

Ein Gedanke zu “Interaktive Kinderbibliothek in Baltimore

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s