Irland: mehr Geld für Schulbibliotheken

Die irische Regierung investiert 5 Millionen zusätzliche Euro in den Aufbau von Schulbibliotheken. Ziel ist es insbesondere, die Mittel in Schulen zu investieren, die in benachteiligten Gebieten liegen. Schwerpunkte der Förderung sind die Erweiterung und die Aufwertung vorhandener Schulbliotheken, die Umwandlung von nicht ausreichend für Lehrzwecke genutzter Räume in Bibliotheken, die Bereitstellung von Beständen sowie der Auf- und Ausbau von PC-Plätzen.

Staatsminister Pat Carey begrüßte diese Entscheidung und merkte dazu u. a. an: „Bildung ist eine entscheidende Grundlage und die erweiterten Bibliotheksräume werden das Leben der jungen Menschen an den betreffenden Schulen nachhaltig bereichern“.

Link: http://www.library.ie/weblog/2007/12/13/e5-million-allocated-for-the-enhancement-of-school-libraries/

Beitrag von Andreas Mittrowann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s