Globolibro jetzt bei Feedburner

Liebe Leserinnen und Leser,

unser Provider „WordPress“ hat die Feedstatistik abgeschafft. Da der Großteil der Globolibro-Nutzer/innen unsere Artikel über verschiedene Feedreader liest, haben wir Globolibro nun beim Service „Feedburner“ angemeldet. Ziel ist es, auch weiterhin Aufschluss über die Nutzung unseres Blogs zu erhalten. Diesen Service leistet nun Feedburner für uns. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Sie unsere neue Feedadresse nutzen:

http://feeds.feedburner.com/globolibro

Einfach die neue Feedadresse in Ihren Feedreader (Netvibes etc.) einkopieren, fertig. Zusätzlich finden Sie in der rechten Marginalspalte jetzt auch ganz oben eine Box mit dem RSS-Symbol, das Sie durch einen Klick darauf verwenden können: auf der Folgeseite wählen Sie einfach Ihren (Online)Feedreader aus. Sollten Sie Globolibro direkt als Webseite über Ihren Browser lesen, ändert sich für Sie nichts: Unsere URLs https://globolibro.wordpress.com und http://www.globolibro.de bleiben unverändert.

Herzlichen Dank und viele Grüße,

Andreas Mittrowann & Kirsten Heinrich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s