WorldCat: Profil anlegen und gefunden werden

Der Worldcat von OCLC ist einer der wichtigsten Kataloge für die Recherche nach Literatur weltweit. Der Schwerpunkt liegt immer noch in den USA, aber mittlerweile werden Bestände weltweit angezeigt. Durch die Google-Buchsuche-Verknüpfung „Bibliothekskatalog„, besteht die Möglichkeit, sich bei der Buchsuche Bestände der nahgelegensten Bibliothek anzeigen zu lassen.

Das OCLC-Worldcat-Registry bietet jetzt allen Bibliotheken die Möglichkeit, ein Profil ihrer Bibliothek im Open WorldCat anzulegen. Das gilt nicht nur für OCLC Kunden! Die BSB München und einige wenige deutsche Bibliotheken haben schon angefangen, ihr Profil zu hinterlegen.

„Ein Platz, an dem Sie finden und gefunden werden“ lautet der Werbeslogan. Tatsächlich ist der Aufwand gering und der Werbeeffekt groß. Hier die FAQ-Seite des Worldcat zum Profil-Anlegen

Kirsten Heinrich


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s