Orange County mit digitalen Videos

Das Orange County Library System in Florida (USA) bietet wie mehrere andere Bibliotheken das MyLibraryDV-System von OCLC an. Bibliothekskunden können durch Eingabe ihrer Ausweisnummer via Breitband-Verbindung von Zuhause aus kostenlos digitale Videos zu einem großen Spektrum an Themen nutzen. Die „Versorgungslücke“ in Deutschland wird wohl demnächst durch das DiViBib-System geschlossen, das man auf dem Leipziger Bibliothekskongress besichtigen konnte.

Link: http://www.ocls.info/Virtual/Videos/mylibrarydv.asp?bhcp=1

Beitrag von Andreas Mittrowann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s