Roselle führt neuartige Audiobooks ein

Die Roselle Public Library in Illinois (USA) führt ein neues Format von Audiobooks ein, den sogenannten „Playaway„. Dahinter verbirgt sich ein handliches kleines Gerät, auf dem ein bereits „vorbespieltes“ digitales Hörbuch fest installiert ist. Über eine Standardbuchse kann ein handelsüblicher Kopfhörer angeschlossen werden, das Gerät ist sofort abspielbereit und verfügt über die notwendigen Knöpfe für Stop, Start, Vorlauf etc. Auch die Möglichkeit zur Veränderung der Sprecher-Geschwindigkeit sowie die Option, elektronische Lesezeichen zu setzen, sind vorhanden. Der Player wendet sich somit offensichtlich eher an „PC-ferne“ Nutzer. In Roselle versteht man diese Bestandserweiterung ganz offensichtlich als gute Ergänzung zu den bisher vorhandenen „klassischen“ Angeboten im Audiobereich sowie der Möglichkeit, Hörbücher online über die dort angebotene Netlibrary-Plattform herunterzuladen.

Laut einem ersten Test im Focus-Blog soll die Klangqualität des Playaway „grottenschlecht sein. Auf der Playaway-Website gibt es spezielle Angebote für Bibliotheken und erste Pressestimmen. Weitere Bibliothekskunden sind lt. Website die Chicago Public Library sowie die Clark County Public Library.

Fazit: Als ergänzendes Angebot vielleicht sinnvoll – da aber mittlerweile mehr als ein Viertel der deutschen Haushalte über einen DSL-Anschluss verfügt und diese Zahl weiterhin rasant steigt, liegt die Zukunft des Hörbuchs mit hoher Wahrscheinlichkeit eher im Online-Bereich.

Link: http://www.roselle.lib.il.us/Newsletter/PressReleases.htm

Beitrag von Andreas Mittrowann

Ein Gedanke zu “Roselle führt neuartige Audiobooks ein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s