Bücher per E-Mail

Die Hennepin County Library und die Fulton County Public Library gehören zu einer wachsenden Zahl von öffentlichen Bibliotheken in den USA, die ihren Kunden die Zusendung von Lesehappen aus Büchern via E-Mail anbieten. Dabei handelt es sich um den landesweiten Service http://www.supportlibrary.com, mit dem Kunden via kostenlosem Abonnement zwei bis drei Buchkapitel pro Woche per E-Mail erhalten können. Ziel ist es, mit den Leseproben Appetit auf das Ausleihen des echten Buches zu machen.

Bibliothekskunden können zwischen verschiedenen „Buchclubs“ wählen und erhalten aus diesen dann Auszüge. Dazu gehören bspw. der „Fiction Club“, der „Teen Club“, „Business Club“ oder der „Romance Club“. Anschließend bekommen die Kunden jeden Tag eine „5-Minuten-Portion“ aus dem gewünschten Themenbereich serviert. Jeden Montag gehen neue Titel an den Start. Das Projekt wurde in Kooperation mit http://www.dearreader.com auf den Weg gebracht.

Link: http://www.supportlibrary.com/su/su.cfm?x=58564&T1=Books%20in%20Your%20E-mail

Beitrag von Andreas Mittrowann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s