Bibliotheken vermitteln Finanzkompetenz

Schulden, der Umgang mit Geld und die allgemeine Finanzkompetenz der Bürger werden in den westlichen Industrienationen zu einem immer größeren Thema. Die Detroit Public Library (Michigan, USA) bietet aus diesem Grund im Mai 2006 ein Seminar mit dem Titel „Investor Education @ Your Library“ an. Ziel des Trainings ist es, als potentieller Investor solide Fähigkeiten im persönlichen Finanzmanagement zu entwickeln. Themen des Workshops sind u.a. das Setzen von Finanzzielen, die Bewertung von Risiken, die Erhöhung der individuellen Steuerrückzahlung sowie Methoden zur Überwachung der persönlichen Einnahmen und Ausgaben.

Der Workshop findet an einem Samstag in zwei Sessions mit einer Gesamtdauer von sechs Stunden statt und stellt den Teilnehmern unparteiische und objektive Informationen zur Verfügung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur individuellen Beratung. Die Schulungsmaterialien werden zur Verfügung gestellt vom Investor Protection Trust und von komplett unabhängigen Finanzberatern vermittelt.

Das Seminar wird ermöglicht durch eine Partnerschaft der American Library Association mit der Financial Research and Education Foundation. Gute Idee!

Link: http://www.detroit.lib.mi.us/events/IE@YourLibrary.htm

Beitrag von Andreas Mittrowann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s