Britische Studie zu Schulbibliotheken

Das britische Chartered Institute of Library and Information Professionals (CILIP) stellt in einer aktuellen Studie fest, das die Kluft zwischen exzellenten und schlechten Schulbibliotheken immer größer wird. Über 1500 Bibliotheken wurden in die Befragung einbezogen, was unter anderem zu den folgenden Ergebnissen führte:

* 31 Prozent der Befragten gaben an, mit dem Bestand zufrieden zu sein, nur 15 Prozent waren mit den Websites und E-Publikationen zufrieden;

*  Zu viele Schulbibliotheken werden von unqualifiziertem Personal betreut;

* 32 Prozent der weiterführenden und 18 Prozent der Primarschulen berichten über Einschnitte in ihren Budgets.

Der Report mit dem Titel „School Libraries in the UK: a worthwile past, a difficult present  – and a transformed future?” kann unter dem u. a. Link abgerufen werden.

Link: http://www.cilip.org.uk/get-involved/special-interest-groups/school/Documents/strategic-school-libraries-report.pdf

Beitrag von Andreas Mittrowann

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s