Digitale Bücher in Irland

Die South Dublin Libraries in Irland haben jetzt als erste Bibliothek auf der Insel einen Service zum Download von digitalen Inhalten gestartet. Dublins Bürgermeister Eamonn Maloney and der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Conor Lenihan gaben den Startschuss für die neue Dienstleistung am 11. Mai in der Kreisbibliothek Tallaght.

Das neue Angebot wird von der in den USA und weltweit bereits ebenfalls sehr aktiven Firma Overdrive aus Cleveland (Ohio) realisiert. Für Deutschland kündigt sich demnächst der spannende Start der DiViBib an.

Link: Pressemeldung
Link: Serviceseite

Beitrag von Andreas Mittrowann

 

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s